Supervision

Die besondere Supervision:

Psychodynamisch-hypnotische Supervision

Wie in den vorangehenden Jahren begonnen, bieten wir die Fallsupervision für Psychotherapeut*innen 2022 zusammen mit dem Psychoanalytiker und Hypnotherapeuten Dr. med. Rolf Durian in einem ungewöhnlichen Format an, in dem hypnotische und psychodynamisch-tiefenpsychologische Vorgehensweisen genutzt werden.

Im Vordergrund wird neben den störungsspezifischen und hypnotherapeutischen Aspekten die Beziehung zwischen Therapeut*in und Patient*in stehen. Denn Hindernisse für den Fortschritt der Behandlung entstehen häufig  im unbewussten Anteil der therapeutischen Beziehung durch Übertragung, Gegenübertragung und Eigenübertragung. Durch die Hypnose gelingt  es in der Supervisionssitzung durch und für die Gruppe einen Zugang zu diesen Anteilen zu schaffen. Dadurch werden neue Ressourcen für die Behandlungen zugänglich.

 

Die Supervision wird in Gruppen angeboten. Obligatorisch für die Erlangung des Zertifikats „Klinische Hypnose MEG“ sind mindestens 50 Unterrichtsstunden Supervision à 45 Minuten inkl. der Darstellung zweier eigener Fallberichte, in denen mit hypnotherapeutischen Methoden gearbeitet wurde.

Termine

Alle Termine finden Donnerstags 14:00-20:30 Uhr statt, was 8 Unterrichtseinheiten entspricht. 
Teilnehmendenbetrag: 150€.
Ort: MEG Institutsräume, Gartenstraße 18, 72074 Tübingen 

Die Supervision findet bis auf weiteres online per Zoom statt.

Anmeldung an Frau Kirsti Camerer
Mail: kontakt@meg-tuebingen.de
Telefon: 07071/253016

 

Leitung: Prof. Dirk Revenstorf und Dr. med Rolf Durian

10.03.2022
07.04.2022
05.05.2022
09.06.2022
07.07.2022
20.10.2022
24.11.2022
15.12.2022

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.